Über uns

Am 26. März 1983 wurde die Ludothek Spielzaine von neun engagierten Frauen in einer ehemaligen Schreinerei am Rosengässchen eröffnet. Nach einem provisorischen Umzug 1985 in ein Lokal am Kirchhofplatz, stellte die Stadt Schaffhausen 1986 der Ludothek in der Freihandbibliothek Agnesenschütte einen geeigneten Raum zur Verfügung.
2016 wurden diese Räume aus feuerpolizeilichen Gründen für den Berieb der Ludothek geschlossen. Im Untergeschoss des ehemaligen Kirchhofplatz Schulhauses fanden sich dann neue Räume.


Das Ludothekarinnen-Team besteht zurzeit aus 14 Mitarbeiterinnen.
Das Spielsortiment von 1450 Spielen wird von über 200 Familien benutzt.

Mitarbeiterinnen 2018 Oktober KopieFotos:
1. Reihe, von links: Stephanie Schachtner (Co-Präsidentin), Christa Haenggi (Kassierin), Miriam Leu (Aktuarin), Severine Schweizer (Beisitzerin)
2. Reihe, von links: Vreni Andres, Daniela Weber-Hagmann, Ingrid Kammer
3. Reihe, von links: Margrit Wetzel, Alin Pinarci, Eleni Trampa, Carine Brönnimann
4. Reihe, von links: Leonie Meier, Nicole Raschle, Andrea Fontana